Australien erhöht Steuern für jobbende Backpacker im Working Holiday

Aktuelles Update vom 27.09.16 zum Artikel „Ferienjob-Steuer in Australien erstmal verschoben“:

Die geplante Erhöhung der Steuer zum Januar 2017 auf 32,5% wurde aufgrund massiven Drucks der heimischen Landwirten nun verworfen. Aktuell müssen arbeitende Backpacker mit Working-Holiday-Visum in Australien ab 18.200 australischen Dollar (entspricht 12.410 EUR) 19 % Steuern bezahlen. Der aktuelle Steuersatz soll nun zwar bleiben aber zukünftig sollen Steuern ab dem ersten verdienten Dollar gezahlt werden und nicht wie heute ab einem Mindestverdienst. Der Preis für das Working-Holiday-Visum wird im nächsten Jahr um 50 australische Dollar auf 390 Dollar gesenkt.

Ferienjob-Steuer für Work and Travel in Australien erstmal verschoben

Die australische Regierung wird zum 01.Juli 2016 keine Steuer auf Ferienjobs von Backpackern und Work and Travel Reisenden, die mit dem Working Holiday Visum unterwegs sind, erheben. Aufgrund großer Proteste gegen die Work-and-Travel-Steuer wurde die Einführung zunächst um 6 Monate verschoben. Eine Online-Petition gegen die Pläne der Regierung sammelte innerhalb kürzester Zeit 50.000 Unterschriften. Jährlich besuchen ca. 600.000 junge Menschen als Rucksacktouristen oder Teilnehmer an Work & Travel Programmen Australien. Sie arbeiten als Gelegenheitsjobber insbesondere in der Landwirtschaft und in der Gastronomie. Neben Australien sind auch Neuseeland, Kanada und neuerdings auch Ziele in Südamerika sowie Japan und Rumänien als Workandtravel Reiseziele beliebt.

Quelle: n-tv News vom 17.05.2016

ERV Auslandskrankenversicherung optimiert

Die günstige Auslandskrankenversicherung für langfristige Auslandsaufenthalte der Europäischen Reiseversicherung (ERV) wurde zum 16. November 2015 sinnvoll um Leistungen erweitert. Neben dem unverändert guten Preis-Leistungsverhältnis des Versicherungs-Tarifs sind zukünftig u.a. bei Au-Pairs, Auslands-Praktikanten, Teilnehmer an Work & Travel Programmen, Auslandsstudenten und Sprachschüler auch Heimtaturlaube in Deutschland bis zu 8 Wochen im Rahmen der Langzeit-Reiseversicherung versichert.

Weiterhin wird auch vom Versicherer keine Gesundheitsprüfung vor Abschluss des Tarifes verlangt. Der Reiseschutz für Langzeitreisende ist zukünftig bis zu 24 Monate d.h. 730 Tage abschließbar. Da bei dem Versicherungstarif keine Verlängerung möglich ist, sollte der Reisende von Beginn an einen längeren Zeitraum absichern, denn zu viel gezahlte Prämien aufgrund nicht genutzter Reisezeiten werden später vom Versicherer zurückerstattet. Die Versicherungssumme in der wichtigen Auslandskrankenversicherung ist weiterhin unbegrenzt und der Reisende kann zwischen Tarifen mit und ohne Selbstbehalt wählen. Der Abschluss der ERV Reiseversicherung ist bis zur letzten Minute vor der Abreise ins Ausland möglich.

Auslandskrankenversicherung bis 365 Tage

Die Auslandskrankenversicherung der Barmenia bis 365 Tagelands-Krankenversicherung der Barmenia Versicherungen (Tarif Travel day) richtet sich an alle Langzeit-Reisenden die einen weltweiten Auslandsaufenthalt zwischen 3 und 365 Tagen planen. Die Einmalversicherung ist auch von Teilnehmern an einem Work and Travel Programm, Studenten mit Auslandssemester und Au-Pairs abschließbar, vorausgesetzt die Reisenden sind mindestens 18 Jahre alt und haben ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Der Tarif besitzt eine weltweite Gültigkeit und deckt auch Risiken für Reisen in die USA und Kanada ab. Gerade für diese Reiseländer bietet die Barmenia im direkten Versicherer-Vergleich einen sehr attraktiven Preis.  Die Auslandskrankenversicherung Travel day ist komplett ohne Selbstbehalt für den Reisenden und kann nicht nur für Urlaubsreisen sondern auch für geschäftliche bedingte Auslandsreisen abgeschlossen werden. Nicht nur Einzelreisende sondern auch Familien finden über den Travel day Reiseschutz einen günstigen Krankenversicherungstarif.

Der RSWW-Versicherungs-Preisvergleich gibt schnell einen transparenten Überblick über alle Tarife für Langzeitreisende und unterstützt die Entscheidung für den richtigen Reiseschutz. Die Barmenia Auslandskrankenversicherung hier online vergleichen.

Spezielle Auslands-Krankenversicherung für Studenten

Die Würzburger Versicherungs-AG mit Ihre Testsieger-Reiseschutzmarke „TravelSecure“ bietet mit ihrem neuen Studententarif TravelSecure4Students einen umfangreichen Reiseschutz, der optimal auf die Bedürfnisse von Auslands-Studenten abgestimmt ist. Wer ins Ausland reist, der benötigt die richtige Auslandskrankenversicherung die alle medizinischen Risiken aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit sicher abdeckt.

Gerade der Rücktranport aus dem weltweiten Ausland kann abhängig vom Reiseziel und der Schwere der Verletzung des Patienten oft sehr teuer werden und bedeutet ein hohes finanzielles Risiko für den Reisenden. Für diese Leistung übernimmt die gesetzliche Krankenkasse überhaupt keine Kosten. Die Würzburger leistet über ihren privaten Reiseschutz für Studenten sogar einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport nach Deutschland und kommt so zu 100% für die entstandenen Kosten auf.

Der spezielle Reiseschutz TravelSecure4Students für Studenten im Ausland entspricht auch den Anforderungen der EU-Verordnung 2004/14/EG innerhalb der Schengen-Staaten. Für die Erteilung eines notwendigen Visums und einer Einschreibung in die gewünschte Auslands-Universität wird in den meisten und von den Studenten beliebten Ländern der Nachweis einer ausreichenden Auslands-Reisekrankenversicherung gefordert. Die Landes-Behörden stellen hier bestimmte Anforderungen an den benötigten Reiseschutz und verlangen oft die Bestätigung der Versicherungs-Leistungen in der jeweiligen Landessprache. Die Würzburger kennt diese speziellen Anforderungen in den Reiseländern und bietet diesen Service bereits erfolgreich seit Jahren für Ihre Kunden.

Quelle: Online- News TravelSecure vom 07.07.2015.

Die Auslandskrankenversicherung TravelSecure4Students ist über das Vergleichsportal aupair-reiseversicherung.de online buchbar. Reiseschutz-Tarife und Leistungen einfach & schnell vergleichen und dabei sparen.

Reiseversicherung speziell für Schüler

NEU Frühjahr 2015:  Günstiger Schüler-Reiseschutz. Die Union Reiseversicherung (URV) ist der Reiseversicherer der Sparkassen und öffentlichen Versicherer und bietet seit jeher attraktive Tarife und faire Leistungen für seine Kunden.

Seit dem Frühjahr 2015 bietet die Reiseversicherung ergänzend zu den klassischen Reiseversicherungen wie z.B. der Auslandsreisekrankenversicherung auch für die Zielgruppe „Schüler auf Reisen“ einen speziellen Reiseschutz, der sich an Teilnehmer von Klassenfahrten und organisierten Jugend-Gruppen richtet. Die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt wird schon ab 4 EUR pro Schüler angeboten und beinhaltet einen Rückreise- und Lehrerausfallschutz. Mögliche Stornierungsgründe der Versicherung sind z.B. die unerwartete Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder die Wiederholung einer Schulprüfung.

Buchbar sind die Tarife über die Union Reiseversicherung und demnächst auch auf dem Vergleichsportal aupair-reiseversicherung.de.

Angebote für die spezielle Auslandskrankenversicherung weiterer bekannter Anbieter für Austauschschüler und Sprachschüler findest du im RSWW-Preisvergleich.

Quelle: urv.de/News

Europäische verbessert Ihr Traveller-Produkt

Die ERV Europäische Reiseversicherung hat zum 01.07.14 Ihr Auslands-Traveller-Produkt  (für Personen bis 35 Jahre) zum Vorteil der Reisenden erweitert und verbessert. Zukünftig können neben Studierenden im Ausland, Au-Pairs, Sprachschülern, Teilnehmern an Work and Travel Programmen, Auslandspraktikanten auch Teilnehmer an Bundesfreiwilligendiensten einen Tarif  in der Auslandskrankenversicherung günstig und schnell online abschließen.

Der Abschluss der Versicherung kann bis kurz vor Reisebeginn erfolgen. Weiterhin ohne vorheriger Gesundheitsprüfung können Angebote mit und ohne Selbstbehalt sowie eine ergänzender Komfortschutz (ein Ergänzungspaket aus einer Reiseunfall-, Reisehaftpflicht- und Unterbrechungsversicherung) gewählt werden. Preisliche Unterscheide gibt es auch zwischen den Europa Tarifen und den Tarifen Weltweit entweder mit oder ohne dem USA/ Kanada Risiko. Die allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der ERV wurden auf Klartext umgeschrieben und sind nun somit für jeden Traveller gut verständlich. Bei der Online-Buchung erfolgt eine direkte Policierung an den Kunden in deutscher und englischer Sprache. Weitere Produktanpassungen sollen in Kürze folgen.

Quelle: ERV Vertriebsservice Online-News vom 03.07.2014.

Das neue ERV Produkt kann auch direkt über den RSWW Versicherungsvergleich abgeschlossen werden. Hier geht es zum Preisvergleich für die Auslandskrankenversicherung für Studenten im Ausland. Hier gibt es den Testsieger-Überblick inklusive der ERV Auslandskrankenversicherung für Au-Pairs.

Hanse Merkur Reiseversicherung überarbeitet Young Travel

Der überarbeitete HanseMerkur Young Travel Tarif  ist seit Januar 2014 online buchbar. Der Tarif richtet sich weiterhin an Au-Pairs, Teilnehmer an Work and Travel Programmen, Sprachschüler, Studenten im Ausland,  Stipendiaten und Doktoranden. Buchbar für Reisen nach Deutschland (Incoming) sowie für Reisen ins Ausland, weltweit mit oder ohne USA/ Kanada. (Outgoing).

Young Travel unterscheidet in der Auslands-Reisekrankenversicherung in einen Basis- bzw. Premiumtarif.  Ergänzend bzw. als eigenständiger Vertrag kann die Reiseunfall- und die Reisehaftpflichtversicherung entweder als Kompakttarif oder als Komforttarif  mit mehr Leistungen und höheren Deckungssummen abgeschlossen werden.

Zum Vorteil des Kunden werden nun von Reisebeginn bis Reisende transparente Tagesprämien angeboten. Bisher erfolgte die Berechnung der Versicherungsbeiträge auf monatlicher Basis. Einige Leistungen wurden erhöht bzw. umfangreicher gestaltet, zugleich erfolgte eine sprachliche Vereinheitlichung der Versicherungsbedingungen.

Was ist neu in der Reisekrankenversicherung:
• Die Erstattung von medizinisch notwendigen Rehabilitationsmaßnahmen zu 100% im Basis- und Premiumtarif.
• Keine Begrenzung der Behandlungskosten von Frühgeburten. 100% Erstattung im Basis- und Premiumtarif.

Was ist neu in der Sachversicherung:
• In der Unfallversicherung erfolgt kein Ausschluss mehr von Berufsunfällen.
• In der Haftpflichtversicherung sind nun auch Schäden im Haushalt der Gastfamilie an beweglichen Sachen mitversichert.

In der Stiftung Warentest, aktuelle Finanztest Ausgabe 09/ 2013, ist der Young Travel Tarif der HanseMerkur außerdem mit SEHR GUT (1,2) bewertet worden.

Der Tarif kann bei „AuPair-Reiseversicherung“ direkt online gebucht und mit den Angeboten anderer Versicherer verglichen werden. Hier geht es zum Vergleichsrechner.

Quelle: HanseMerkur-News 12/ 2013