Au-Pair Australien

Erfülle dir deinen Traum und entdecke als Au-Pair in einer Gastfamilie Australien, das Land mit den endlosen Möglichkeiten für ein großes Abenteuer. Faszinierende Städte wie Sydney oder Melbourne die auf einzigartige weise Kultur, Natur und erholsames Strandleben miteinander verbinden. Australien ist ein spannendes Land für junge Leute die einmal einen besonderen Working-Holiday-Aufenthalt verbringen möchten.

Auf der offiziellen australischen Tourismus Website vom Australischen Fremdenverkehrsamt bekommst du interessante Informationen über Land & Leute und erfährst z.B. alles über die Voraussetzungen für den Erhalt des Working-Holiday-Visums. Erfahre z.B. mehr über Annas Australienreise – ein kurzes Video mit tollen Insider-Tipps zum Reiseland. Hier geht zu der Seite von Tourism Australia.

Auch an die richtige Au-Pair Versicherung für Australien solltest du denken. Wir haben hier für dich die passenden Angebote in der Auslandskrankenversicherung für die lange Auslandszeit.

Was sind Deine Aufgaben als Au-Pair im Ausland

Zu deiner Hauptaufgabe als Au-Pair zählt die Betreuung der Kinder, d.h. du musst die Kinder morgens wecken, zur Schule bringen, nachmittags bei den Hausaufgaben helfen und später wieder ins Bett bringen. Nebenbei übernimmst du leichte Ausgaben im Haushalt deiner Gastfamilie.

Um als Au-Pair in Australien arbeiten zu dürfen benötigt du zur Einreise das Working-Holiday Visum (WHV). Mit dem Visum kannst du dich bis zu 12 Monaten in Australien aufhalten und kannst während deines Aufenthaltes Australien beliebig oft verlassen und wieder einreisen.

Zentrale Voraussetzungen für die Antragstellung eines Working Holiday Visums. Au-Pair Versicherung

• Du musst zum Zeitpunkt des Antrags zwischen 18 und 30 Jahre alt sein
• Ein maximaler Aufenthalt von 12 Monaten ist möglich
• Bei der Beantragung musst du deinen Wohnsitz in Deutschland haben
• Du musst die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen
• Du musst einen gültigen Reisepass besitzen
• Bei der Einreise ist der Nachweis ausreichender finanzieller Mittel  (ca.4.000 EUR) erforderlich
• Bei der Einreise muss ein gültiges Rückflugticket vorgelegt werden
Au-Pair Versicherung: Der Nachweis einer ausreichenden Auslandskrankenversicherung für Australien ist erforderlich
• Erstmalige Beantragung des WHV

Kostenloser Preisvergleich Au-Pair Versicherung für Australien

Spezielle Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung und Reiseunfallversicherung für Au-Pairs auf Langzeitreise im weltweiten Ausland. Bekannte Anbieter mit ihren Angeboten im Vergleich z.B. die ERGO Reiseversicherung, HanseMerkur, Würzburger Versicherung (TravelSecure). Weiter zum Versicherungsvergleich:

Beliebte YOUNG TRAVEL Au-Pair Versicherung der HanseMerkur im VERGLEICH

Die HanseMerkur Reiseversicherung bietet mit dem Young Travel Reiseschutz eine passende Auslandskrankenversicherung (Basis- und Premiumtarif im direkten Vergleich) für den Au-Pair Langzeitaufenthalt in Australien sowie im weltweiten Ausland. Sinnvolle Zusatzversicherungen wie eine Reiseunfallversicherung, Reisehaftpflichtversicherung und Reisegepäckversicherung können einfach zum Krankenschutz dazu gebucht werden. Alle Informationen: Leistungsübersicht, Versicherungsbedingungen, Produktinformationsblatt.

Tipp der Redaktion: Der populärste Auslandsschutz bei unseren Kunden !

Weiter zum Versicherer HanseMerkur Reiseversicherung:

Wichtige Informationen für Au-Pairs in Australien. Wahl der richtigen Versicherung.

Alle wichtigen Informationen und Bedingungen zum Working-Holiday-Visum findest du auch auf der Website des Department of Immigration and Citizenship.

Das Working Holiday Visum kannst du bei der Australischen Botschaft in Berlin direkt online, per Post oder auch persönlich beantragen. Die Gebühren für das Visa betragen ca. 205 EUR. Ein Onlineantrag wird i.d.R. in 3-4 Werktagen bearbeitet.

Da das Antragsverfahren sehr aufwendig ist,  kann man natürlich auch die Hilfe einer professionellen Au-Pair Agentur in Anspruch nehmen. Hier findest du mit „Sicherheit“ die richtige Agentur für eine reibungslose und faire Organisation (Agenturen mit Gütezeichen). Wenn du lieber Geld sparen möchtest,  dann kannst du natürlich auch selbst die Beantragung vornehmen.

Bei der selbstorganisierten Auslandsreise hast du die Fäden grundsätzlich selbst in der Hand. Das ist ein großer Vorteil. Du suchst z.B. deine Gastfamilie selbst aus (hierzu gibt es online verschiedene Vermittlungsseiten), bestimmst den Aufenthaltsort und entscheidest über alle weiteren Rahmenbedingungen. Auch die Wahl der für dich richtigen Reiseversicherung entscheidest du selbst. Bei RSWW kannst Du zur optimalen Entscheidungsfindung den kostenlosen Preisvergleich für Au-Pair Versicherungen nutzen. Hier findest du neben der zentralen Reisekrankenversicherung auch weitere hilfreiche Versicherungen wie z.B. eine ergänzende Reiseunfall- oder Reisehaftpflichtversicherung. Mit einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung kannst du deine Reisekosten bei einer möglichen Stornierung z.B. wegen einer plötzlichen Krankheit optimal absichern.

 

Foto: © Martin Valigursky/ Fotolia.com